Wissenschaftlicher Mitarbeiter (gn*)

Stellenkennung:  4899

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für das Institut für Medizinische Informatik (IMI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung Sie! 

 

Vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L

 

Seit 2018 sind wir Teil der bundesweiten Medizininformatik-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Das IMI beinhaltet das Medizinische Datenintegrationszentrum, und ist somit zu einer zentralen Schaltstelle für medizinische Forschungsdatenbereitstellung und Big Data Analysen am Universitätsklinikum geworden. Hierbei werden innovative Forschungsdatenbanken und Algorithmen in der gesamten Breite der Medizin entwickelt. Das Institut ist zertifiziert nach EN ISO 13485 zur Entwicklung von Medizinischer Software als Medizinprodukt.

 

Für unser Team suchen wir ein weiteres Mitglied, das uns bei der Durchführung eines interdisziplinären Großprojekts im Gesundheitswesen unterstützt. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Münster möchten wir Daten aus der Routineversorgung digital, verlässlich und schnell für die medizinische Forschung bereitstellen. Die Versorgung von Erkrankten soll durch den Aufbau eines multizentrischen Registers und die intelligente Vernetzung von medizinischen Daten verbessert werden. Eine Einarbeitung in Medizininformatische Grundlagen wird ermöglicht. Wir freuen uns auf Bewerberinnen und Bewerber, die mit uns zusammen die digitale Transformation des Gesundheitswesens gestalten möchten!

 

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung an einem interdisziplinären, medizinischen Großprojekt der Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde
  • Anforderungsanalyse, Konzeption, Design und Implementierung der Registerdatenbank mit Schnittstellen zu Krankenhausinformationssystemen
  • Planung und Umsetzung von Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzepten

 

Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Medizininformatik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Kenntnisse bzw. Interesse für
  • SQL und Java
  • Medizinische Apps
  • Standards der Medizininformatik
  • Medizinische Terminologien und Datenmodellierung
  • Datenintegration und Data Warehousing
  • Gute Englischkenntnisse

 

Wir bieten einen attraktiven, anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team sowie eine sehr gute Arbeitsatmosphäre. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen besteht die Möglichkeit zur Promotion bzw. zur Habilitation. Weitere Informationen zum IMI finden Sie unter: http://imi.uni-muenster.de.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Julian Varghese, T 0251 83-54714 oder Frau Prof. Claudia Rudack, T 0251 83-57758.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2022!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten für eine berufliche Weiterentwicklung.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster