Wissenschaftlicher Mitarbeiter (gn*) (Diplom oder Master of Science Psychologie)

Stellenkennung:  7176

(*gn=geschlechtsneutral)


Wir suchen für die Klinik für Psychische Gesundheit (Direktor: Prof. Dr.med. Bernhard Baune) im Rahmen des wissenschaftlichen durch Drittmittel finanzierten Projektes zur Pharmakogenomik bei Depression „Marato TV“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre Sie


in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L E13


Ihr Aufgabenbereich:

  • Eigenständige Durchführung von Studien-Untersuchungen (Neuropsychologie, klinisch-psychologische Untersuchung) an affektiv erkrankten Patienten
  • Organisatorische Tätigkeiten im Rahme des Projektes


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie
  • Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten
  • Selbständige, sorgfältige, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise 


Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen Team sowie flexible Arbeitszeiten.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Bernhard Baune unter bernhard.baune@ukmuenster.de oder Frau Prof. Silke Jörgens unter silke.joergens@ukmuenster.de bzw. T 0251 83-51852.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 22.02.2023.


Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster