Laden...

Teamleitung (gn*) AEMP MHS

Stellenkennung:  2829

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) im Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen zum 15.02.2022 zunächst befristet auf 2 Jahre Sie!

 

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung nach TV-L

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ihr Einsatzort ist primär in Emsdetten, kann nach Bedarf aber auch in Münster sein
  • Durchführung der Planung, Steuerung und Überwachung der norm- und rechtskonformen Aufbereitungsabläufe
  • Personalplanung, Dienstplangestaltung sowie Personalführung von ca. 8 Mitarbeitenden
  • Vollumfängliche Übernahme der Teamleitungsaufgaben (z. B. operative Qualitätssicherung sowie Qualitätsmanagement, Stammdateneingabe und -pflege, Leihsiebmanagement)
  • Implementierung und Weiterentwicklung der digitalen Dokumentationsstrukturen
  • Bedarfsweise operative Mitarbeit in der Aufbereitung von Sterilgütern (Übernahme der Reinigung, Pflege, Funktionsprüfung sowie der Sterilisation und Verpackung der angelieferten Medizinprodukte inkl. EDV-gestützte Dokumentation der Arbeitsschritte)
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit mit den beteiligten Berufsgruppen und Fachbereichen
  • Übernahme und Mitwirkung bei Projektarbeiten

 

Wir freuen uns auf:

  • Sie sind im Besitz des Zertifikats Fachkunde II oder höher (z. B. an DGSV anerkannten Bildungsstätten) oder bringen die Bereitschaft zum Erlangen des Zertifikats Fachkunde II mit
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in einer AEMP wird vorausgesetzt, idealerweise mit Leitungserfahrung
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sozialkompetenz und Gewissenhaftigkeit
  • Eine kunden- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Fundierte EDV-Kenntnisse in MS-Office und idealerweise Kenntnisse in der Instrumentenmanagementsoftware „instacount PLUS“
  • Zu Ihren Stärken gehören eine Hands-on-Mentalität, hohes Engagement und eine pragmatische sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise mit einer Vorliebe für Prozesseffizienz und Digitalisierung

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen AEMP, eine strukturierte Einarbeitung, zertifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein leistungsgerechtes Entgelt und eine attraktive betriebliche Altersversorgung (VBL). Profitieren Sie von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Bastian Scheel, Leitung Produktionsmanagement AEMP Universitätsklinikum Münster (UKM), T 0251 83-48693.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.02.2022.

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster