Studienassistenz / Studynurse (gn*)

Stellenkennung:  7040

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Medizinische Klinik B - Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Klinische Infektiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung Sie!

 

Voll- oder Teilzeitbeschäftigt (mit mind. 60%) 
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unterstützung der Prüfärzte bei internationalen multizentrischen Studien von Patienten mit Lebererkrankungen im ambulanten oder stationären Studienverlauf
  • Ausübung ärztlicher delegierter Aufgaben (z. B. EKG, Blutabnahmen, Erfassung hepatologische Scores, Verabreichung von Medikationen, Unterstützung bei Studieninterventionen)
  • Organisation, Dokumentation studienspezifischer Daten auf allen technischen und medizinischen relevanten Studiensystemen
  • Terminplanung, Betreuung und Beratung und Organisation von Studienpatienten
  • Verantwortung für die Prüfpräparate (Dokumentation, Bestellwesen, Ausgabe, Rücknahme, Lagerung, Verabreichung)
  • Umsetzung vom Medizinproduktegesetz
  • Verarbeitung der Blut-, Stuhl- und Urinproben nach Studienprotokoll (Aufbereitung und Versand)

 

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf (z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger, MFA, MTA, Medizinischer Dokumentar) mit Berufserfahrung oder abgeschlossenes Bachelorstudium in einem naturwissenschaftlichen Fach
  • Englischkenntnisse erwünscht
  • Patientenorientiertes Denken, gute Kommunikationsfähigkeit und Freundlichkeit
  • Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office / Datenbanken)
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabenbereiche einzufinden
  • Ein abgeschlossener Study Nurse Kurs ist keine Einstellungsvoraussetzung 

 

Wir bieten Ihnen: 

  • Einen Arbeitsplatz in einem sehr kreativen, beständigen und interdisziplinären Team mit tollem Teamgeist
  • Ein Gleitzeitarbeitszeitmodell mit Kernarbeitszeit
  • Eine intensive abteilungsbezogene Einarbeitung sowie die Teilnahme an Fortbildungen und Studienmeetings
  • Eine Tätigkeit in einer Klinik auf dem neusten Stand aller diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten, wobei Sie eng am Patienten und in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Personal an zukunftsorientierten Projekten mit modernem Forschungsbezug arbeiten
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen inkl. attraktiver Altersversorgung (VBL)
  • Kindertagesstätte

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Christel Langenstroer, christel.langenstroer@ukmuenster.de, T 0251 83-44641.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 14.02.2023!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster