Studentische Hilfskräfte (SHK) (gn*)

Stellenkennung:  5999

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Stabsstelle Vernetzte Medizin des Universitätsklinikums Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 Sie!

 

Teilzeitbeschäftigt mit 4 bis 8 Wochenstunden

 

Die Stabsstelle Vernetzte Medizin steht am UKM als Ansprechpartner für das telemedizinische Engagement u.a. im Rahmen regionaler Netzwerkarbeit zur Verfügung und betätigt sich intensiv im Bereich der universitären Forschung und Lehre. Sie freut sich über die Unterstützung durch zwei studentische Hilfskräfte mit einem Stundenumfang von 4 bis zu 8 Wochenstunden zur Mitwirkung bei der Antragsstellung zur Einwerbung eines drittmittelgeförderten Forschungsprojektes.

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

  • Mitwirkung bei der Antragstellung
  • Einholung von Dokumenten und Unterschriften bei Leistungserbringern des Forschungsprojektes in der Region Münsterland
  • Prüfung der Antragsunterlagen auf Vollständigkeit und Form
  • Dokumentation der Rückmeldungen      
  • Versandvorbereitung für Antragsunterlagen

 

Ihr Profil:

  • Immatrikuliert als Studierender (ohne Bachelorabschluss), mind. im 2. Semester
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Fließende Deutschkenntnisse
  • Flexibilität im Arbeitseinsatz (insbesondere in der ersten Phase der Antragstellung bis voraussichtlich Mitte November)
  • Mobilität (privater PKW und Führerschein)

 

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Judith Bornjudith.born@ukmuenster.de, T 0251 83-58105.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 30.09.2022!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


________________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster