Strategischer Einkäufer (gn*) Medizintechnik und Investitionen

Stellenkennung:  8911

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für das Operative Beschaffungsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie!

 

In Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

 

Der Geschäftsbereich Beschaffungsmanagement stellt sicher, dass unser Krankenhaus dauerhaft mit hochwertigen Medizinprodukten und neuster Medizintechnik versorgt wird. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem engagierten Team – und gestalten Sie moderne Gesundheitsversorgung auf Basis von high end Technologie aktiv mit!

 

Ihre Aufgaben:

  • Planung:
    • Kaufmännische Planung und Koordination von Geräteprojekten (z.B. MRT, Investitionen, OP-Roboter, inklusive Service, Wartung und Instandhaltung bei Neu- oder Ersatzbeschaffungen, Ersteinrichtungen, Projekten aus Berufungszusagen, Forschung und Lehre sowie Drittmitteln)
    • Berücksichtigung der Finanzierung (Kauf, Miete, Leasing, Drittmittel, etc.)
    • Unterjährige Ressourcenplanung für die Beschaffungsvorhaben
    • Stakeholder: Vorstand, Klinikdirektoren, UKM Pflege
    • Interne Schnittstellen: Medizintechnik, Finanzcontrolling, Vergabe- und Vertragsmanagement
    • Externe Schnittstellen: Geschäftspartner, Einkaufskooperationen EK-UNICO und SEL
  • Vorbereitung:
    • Kaufmännische Erstellung von Vergabeunterlagen, Vorbereitung von Verhandlungen
    • Prüfung herstellerneutraler Leistungsverzeichnisse, Entwicklung von Bewertungskriterien, Sicherung des kfm. Interesses des UKM, Begleitung beteiligter Fachabteilungen juristisch und systemisch bei Vergabeverfahren
  • Durchführung:
    • Durchführung von Vergabeverfahren und Verhandlungen, Vertragsfinalisierungen, Erstellung von Angebotsauswertungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, strategischen TCO-Analysen, Vorbereitung der Beschaffungsentscheidungen
  • Dokumentation:
    • Erstellung revisionssicherer Vergabeakten für alle investiven Beschaffungsvorgänge, Erstellung Mittelverwendungsnachweise, Beherrschung Haushaltsrecht des Landes NRW
  • Kontrolle:
    • Implementierung Einkaufscontrolling für alle Investitions-und Serviceverträge sowie Beschaffungsvorgänge, Abrechnung Verträge, Sicherstellung der Einhaltung aller vertraglichen Vereinbarungen, Frühzeitiges Anstoßen von Nachfolgeverfahren, Entwickelung neuer Ideen zur nachhaltigen Verbesserung unserer Prozesse

 

Ihr Profil:

  • Medizintechnisches Studium oder Wirtschaftswissenschaften, BWL, Gesundheitswissenschaften oder vergleichbar (Bachelor, Diplom)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im strategischen Beschaffungsmanagement und/oder Projektmanagement, möglichst im medizintechnischem Bereich, gerne mit Erfahrung in Konzernstrukturen
  • Sie sind fit im Innovations- und Geschäftspartnermanagement
  • Freude daran, etwas zu bewegen, Teil der Lösung zu sein und Verantwortung zu übernehmen
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte, präzise und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft
  • Software-Kenntnisse: MS Office (Excel, PowerPoint, Outlook), Erfahrung mit SAP MM sind erforderlich

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein tolles Team, das Ihren Einstieg mit Engagement sowie Rat und Tat unterstützt und sich schon jetzt auf Ihre neuen Ideen freut
  • Ein spannendes Umfeld direkt am Puls des Krankenhausbetriebs und mit vielfältigen Schnittstellen zu den verschiedenen Klinikbereichen
  • Eine attraktive Arbeitsumgebung: schöne Büros, exzellente technischen Ausstattung, Mitarbeiter-Cafeteria
  • Ein umfassendes Weiterbildungsangebot
  • Ein vielfältiges Aufgabenspektrum, das Ihnen die Chance bietet, sich zu beweisen und Ihre Stärken in einem wertschätzenden Umfeld einzubringen
  • Zahlreiche Benefits beim größten Arbeitgeber im Münsterland

 

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei unserem Abteilungsleiter Herr Tobias Reckmann, T +49 251 83-49094.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 09.07.2024!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM . Albert-Schweitzer-Campus 1 . 48149 Münster