Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA) (gn*)

Stellenkennung:  5299

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für unsere Krankenhausapotheke zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 31.12.2023 Sie!

 

In Vollzeit
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

 

Die Apotheke des Universitätsklinikums Münster versorgt neben den eigenen Klinken auch weitere angebundene Krankenhäuser mit Arzneimitteln, Infusionslösungen und patientenindividuellen Zubereitungen wie Zytostatika, parenterale Nährlösungen und Spezialrezepturen. Unser Ziel ist die Gewährleistung der bestmöglichen Versorgung unserer Patienten. Dies erreichen wir mit einem hochmotivierten Team, großem Engagement, einer sehr guten interdisziplinären Zusammenarbeit und der Bereitschaft neue Wege zu gehen.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Herstellung von sterilen und nicht-sterilen Arzneimittel im Rahmen von Rezeptur und Defektur unter Berücksichtigung aller apothekenrechtlicher Vorgaben.
  • Analytik von Ausgangsstoffen und selbst hergestellten Chargen.
  • Dokumentation von Zubereitungen, Chargen und Validierungsprozessen.
  • Beratung der Stationen und Ambulanzen

 

Wir freuen uns auf:

  • Eine abgeschlossene PTA Ausbildung
  • Erfahrungen mit der sterilen Herstellung von Arzneimitteln ist von Vorteil
  • Solide EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Eine selbständige und teamorientierte Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, attraktive Arbeitszeiten, zahlreiche Vergünstigungen für Mitarbeiter wie zum Beispiel ein JobTicket, Sportangebote und eine betriebliche Altersversorgung (VBL).

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Apotheke, Herrn Dr. Christoph Klaas, T 0251 83-48843.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.08.2022!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster