Medizinphysik-Experte (gn*) Strahlentherapie

Stellenkennung:  9135

(*gn=geschlechtsneutral)


Wir suchen für die Klinik für Strahlentherapie – Radioonkologie zum 01.07.2024 unbefristet Sie!
 

In Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L


Zur Klinik gehören eine Poliklinik, ein Bereich Teletherapie und Brachytherapie, eine Bettenstation sowie je eine Abteilung Klinische Strahlenphysik und Strahlenbiologie.
Die apparative Ausstattung der Klinik befindet sich auf höchstem Niveau mit drei TrueBeam Linearbeschleuniger, ein Halcyon, ein Ethos und einem Afterloader MicroSelectron. Neben der allgemeinen Strahlentherapie gehören zu den Schwerpunkten, u. a., die Behandlung maligner Lymphome, die pädiatrische Radioonkologie, die Radiochirurgie, Rebestrahlungen sowie die Bildgebung in der Strahlentherapie.


Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Bestrahlungsplanung und Dosimetrie
  • Technische Betreuung der Geräte
  • Qualitätssicherung
  • Fachliche Weiterentwicklung von Qualitätssicherungskonzepten
  • Einführung und Umsetzung neuer Techniken in den klinischen Routinebetrieb
  • Betreuen von IT Projekten in der Strahlentherapie
  • Unterstützung in Lehre und Forschung

 

Ihr Profil:

  • Masterabschluss in medizinischer Physik oder eine in medizinischer Physik gleichwertigen Ausbildung mit Hochschulabschluss
  • Fachkunde Tele- und Brachytherapie für MPE, alternativ zeitnaher Sachkundeerwerb
  • Erfahrung in der Bestrahlungsplanung (insbesondere im Eclipse Fa. Varian) wünschenswert
  • Bereitschaft zur klinischen Forschung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit


Wir bieten Ihnen ein breites und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einer hochmodernen Strahlentherapie, eine individuelle Förderung von Forschung und Wissenschaft basierend auf den Schwerpunkten der Klinik als auch auf interdisziplinären Kooperationen mit Kliniken und Instituten innerhalb und außerhalb des UKM, großzügige Unterstützung bei Fortbildungsveranstaltungen sowie eine attraktive Altersversorgung (VBL).


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. rer. medic. Christopher Kittel T +49 251 83-43803.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 11.06.2024.


Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten für eine berufliche Weiterentwicklung.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster