Medizinischer Fachangestellter (MFA) / Sekretär (gn*)

Stellenkennung:  4644

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (Tumornachsorgesprechstunde und Schreibbüro) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 aufgrund einer Krankheitsvertretung Sie!

 

Teilzeitbeschäftigt mit 75%
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Terminvergabe schriftlich, telefonisch
  • Ansprechpartner für Patienten, Kliniken und Praxen (telefonisch/mündlich/online)
  • Erledigung von Anforderungen und Anfragen
  • Vor- und Nachbereitung der Krankenakten incl. Vorbereitung zur Abrechnung
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Schreiben und Bearbeitung von Arztbriefen aus der Nachsorgesprechstunde
  • Vor-und Nachbereiten der Krankenakten
  • Bearbeitung der Posteingänge (Tagespost)
  • Tätigkeiten im allgemeinen HNO-Schreibbüro

 

Wir freuen uns auf:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Berufserfahrung oder Ausbildung zur MFA
  • Eine selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Freundliches Auftreten
  • Sicheren Umgang mit Microsoft Office
  • Orbis-Kenntnisse erwünscht
  • Einsatzbereitschaft, Engagement und Diskretion

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eigenverantwortlich einen anspruchsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz zu übernehmen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2022.

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten für eine berufliche Weiterentwicklung.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster