Medizinische Fachangestellte (gn*) als VAD-Koordinator (Betreuung von Patienten mit Kunstherz)

Stellenkennung:  6159

(*gn=geschlechtsneutral)


Wir suchen für die Interdisziplinäre Sektion Herzinsuffizienz zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer einer Elternzeit bis zum 27.01.2024 Sie!


In Vollzeit
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gemäß TV-L E9a


Ihr Aufgabenbereich:

  • Medizinisch-technische Versorgung von Kunstherzpatienten (LVAD-Patienten) nach aktuellem Standard
  • Auslesen des Kunstherzens und Kommunikation technischer Fragestellungen mit der Herstellerfirma des LVAD
  • Pflege des LVAD-Steuerkabels und Unterstützung der Wundversorgung am Steuerkabel
  • Assistenz bei komplizierten Verbandswechseln im Bereich des Steuerkabels einschließlich der Anwendung von Vakuumverbänden und der Kaltplasmatherapie
  • Begleitung des Patienten bei diagnostischen Eingriffen im UKM und im Bedarfsfall bei Entlassung nach Hause
  • Einweisung versorgender Personen in das Kunstherz (Hausarzt, Pflegedienst, Heim)
  • Unterstützung bei technischer Diagnostik von Kunstherzpatienten wie Spiroergometrie und Einschwemmkatheteruntersuchungen
  • Betreuung der technischen Gerätschaften für die LVAD-Systeme in Zusammenarbeit mit der Medizintechnik und den LVAD-Herstellerfirmen


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MFA
  • Erfahrungen in der Wundversorgung von LVAD-Patienten (Anlegen von Steuerkabel-Verbänden und die Anwendung der Kaltplasmatherapie)
  • Erfahrungen in der ambulanten und stationären Betreuung von LVAD-Patienten
  • Großes Interesse an Teamarbeit


Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz, ein gutes Arbeitsklima, gute Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL).


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jürgen Sindermann, juergen.sindermann@ukmuenster.de, gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 12.02.2023!


Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster