Medizinische Fachangestellte (MFA) (gn*) Kinderpoliklinik

Stellenkennung:  6564

(*gn=geschlechtsneutral)


Wir suchen für unsere Kinderpoliklinik im Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie!


In Voll- oder Teilzeit
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gemäß TV-L

 
Die Poliklinik im Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin bietet eine ambulante Versorgung in spezialisierten Ambulanzen und Sprechstunden an. Die Schwerpunkte liegen in der Gastroenterologie, Endokrinologie, Chirurgie und Pneumologie. Hinzu kommt eine Notfallsprechstunde.


Ihr Tätigkeitsbereich umfasst koordinierende Tätigkeiten in der Patientenannahme und der Terminvergabe, Vor- und Nachbereitung der Sprechstunden sowie die Unterstützung bei der Durchführung von diagnostischen Untersuchungen und ambulanten Therapien in der Tagesklinik.


Wir wünschen uns:

  • Freude an Teamarbeit, Kreativität, Flexibilität und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären und multiprofessionellen Zusammenarbeit
  • Eine engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit Fach- und Sozialkompetenz


Wir haben viel zu bieten:

  • Ein vielfältiges interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Teamarbeit in gegenseitigem Vertrauen und Wertschätzung
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • Eine konzeptionelle, durch Mentoren begleitete Einarbeitung
  • Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungsangebote inkl. E-Learning-Plattform
  • Kostenfreie, kurzfristige Kinderbetreuung in Notfällen


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die zuständige Pflegedienstleitung, Frau Nicole Korzen, T 0251 83-49427, nicole.korzen@ukmuenster.de.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 17.03.2023!


Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Wir brauchen Sie und Ihr Engagement und bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster