Interner Ausbilder / Praxisanleiter (gn*) Medizinprodukteaufbereitung

Stellenkennung:  7157

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) im Geschäftsbereich Zentrale Dienstleistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Sie!

 

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gemäß TV-L

 

Mit Unterstützung eines modernen Maschinenparks werden durch unsere Mitarbeitenden im Schichtbetrieb jährlich ca. 119.000 Sterilguteinheiten (Medizinprodukte, z. B. OP-Instrumentarium) nach höchsten Qualitätsstandards aufbereitet, die zum Zwecke der Rückverfolgbarkeit mit einer Software lückenlos dokumentiert werden.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Planung und Durchführung von internen Schulungen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und dem anerkannten Stand der Technik
  • Eigenständiges Erstellen eines Schulungsplanes mit der Einbeziehung von Externen (z.B. Koordination von Schulungen durch den Hersteller)
  • Überwachung und Unterstützung in der Einarbeitung neuer Mitarbeitenden
  • Mentorentätigkeit für Schülerinnen und Schüler und Auszubildende
  • Unterstützung in der Dozenten-/ Referententätigkeit für den Fach- & Sachkundeunterricht 
  • Planung und Durchführung von Unterweisungen im Bereich der Schnittstellen (z.B. OP-Bereiche)

 

Wir freuen uns auf:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft in der Medizinprodukteaufbereitung oder mindestens Fachkundelehrgang II (z.B. an DGSV anerkannten Bildungsstätten) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Umfangreiche theoretische sowie praktische Kenntnisse der Aufbereitung von Medizinprodukten sowie der relevanten Vorgaben
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein und viel Sorgfalt bei der Ausführung Ihrer Aufgaben
  • Eine selbstständige, kunden- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Die gemeinschaftliche Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude
  • Sie verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen AEMP, zertifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein leistungsgerechtes Entgelt und eine attraktive betriebliche Altersversorgung (VBL). Profitieren Sie von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung Qualitäts- und Risikomanagement der AEMP, Frau Johanna Erpenbeck, T 0251 83-49265.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 21.02.2023!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster