IT-Anforderungsmanager (gn*)

Kennziffer:  8844

(*gn=geschlechtsneutral)
 
Wir suchen für den Geschäftsbereich IT (GBIT) – Betriebswirtschaftliche Systeme zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Dich!  
 
In Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

 
Der Geschäftsbereich IT des Universitätsklinikums Münster ermöglicht mit über 120 Spezialist*innen den rund 11.000 Mitarbeitenden, unseren Patient*innen, deren Angehörigen und vernetzten Partner*innen des UKM die Digitalisierung der Krankenversorgung. Wir unterstützen und implementieren damit effiziente Prozesse und professionelle Kommunikation. Als eine der leistungsstärksten IT-Organisationen im Münsterland betreuen wir mehr als 6.500 Arbeitsplätze, über 1.000 Server, die Weiterentwicklung und den Ausbau unserer betriebswirtschaftlichen und klinischen Systeme (vorrangig SAP und Orbis) und steuern maßgebliche strategische IT-Projekte.
 
Eine zuverlässige, schnelle und effektive Umsetzung der Anforderungen an eine moderne, sichere und hochverfügbare Informations- und Telekommunikationstechnologie ist unser Ziel. Wesentlich bei der Bewältigung dieser komplexen Herausforderungen an die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist die Bereitstellung und Betreuung von Softwareapplikationen unter der Berücksichtigung der KRITIS Verordnung. Die Abteilung Betriebswirtschaftliche Systeme übernimmt dabei u.a. die Verantwortung für die Auswahl und die Betreuung von administrativen und kaufmännischen Softwareprodukten. Dabei übernehmen die Teams der Abteilung die Umsetzungen. Für das übergreifende, querschnittliche Team suchen wir Dich als Generalist*in, Analyst*in und Steuerungskraft:
 

Dein Aufgabenbereich:

  • Identifizierung, Dokumentation und Analyse von übergreifenden Anforderungen in enger Abstimmung mit den Stakeholdern, IT-Applikationsbetreuer*innen und Entwickler*innen
  • Entwurf detaillierter Anforderungsspezifikationen und deren Validierung mit den Fachbereichen
  • Durchführung von Anforderungsworkshops, Interviews und Meetings zur Erfassung und Validierung der Anforderungen 
  • Unterstützung bei IT-Projekten in der Aufsatzphase
  • Bewertung von Lösungsoptionen und Erarbeitung geeigneter Empfehlungen
  • Kontinuierliche Pflege und Aktualisierung der Anforderungsdokumentation
  • Unterstützung des Einkaufs bei der Vertragsgestaltung diverser IT-Verträge der Abteilung 
  • Steuerung der Budgetierungen 
  • Erstellung von Auswertungen und Berichten im Rahmen der Tätigkeiten als Anforderungsmanager*in

 
Wir wünschen uns:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder ein gleichwertiger Studienabschluss mit IT-Bezug
  • Berufserfahrung im IT-Anforderungs- und/oder Projektmanagement
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Softwareanbietern
  • Ein belastbares Verständnis von IT-Infrastruktur, IT-Sicherheits-, Digitalisierungs- und betriebswirtschaftlichen Prozessen sowie von Projektmanagement
  • Analytische Fähigkeiten sowie eine verantwortungsbewusste, sorgfältige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsgeschick gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Inhalte einfach darzustellen
  • Eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Organisationstalent und Spaß an der Arbeit im Team

 
Wir bieten Dir spannende, abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und zukunftsgestaltende Aufgaben in einem engagierten, motivierten und aufgeschlossenen Team, das Herausforderungen gemeinsam und professionell meistert. Du hast die Chance, zukunftsfähige, IT-basierte Prozesse in der Krankenversorgung mitzugestalten. Dich erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einem der größten Arbeitgeber des Münsterlandes mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung, viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung, persönliche und berufliche Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten und eine attraktive betriebliche Altersversorgung.
 
Bei Rückfragen wende Dich gerne an die zuständige Recruiterin Catharina Schmitz, T 0251 83-54223.
 
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Karriereportal.
 
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Dein Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Dir viele Möglichkeiten, damit Du selbst weiter wachsen kannst.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM . Albert-Schweitzer-Campus 1 . 48149 Münster