Facharzt (gn*)

Stellenkennung:  6423

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre Sie!

 

In Voll- oder Teilzeit
Vergütung nach den Bestimmungen des TV-Ä

 

Die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum in Münster ist eines der größten Schwerpunktzentren dieses Fachgebiets in Deutschland. Jährlich werden hier 120-150 neu erkrankte Kinder und Jugendliche betreut. Unsere Klinik deckt das gesamte Gebiet der pädiatrischen Hämatologie und Onkologie inkl. der autologen und allogenen Stammzelltransplantation und der CAR T-Zell-Therapie ab. Die Klinik verfügt über eine große Ambulanz und Tagesklinik, für die ambulante Betreuung der Patientinnen und Patienten besteht eine KV-Ermächtigung. Neben den Studien der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) führt die Klinik als Prüfzentrum klinische Studien früher Phasen (I/II) durch. In Kooperation mit den anderen Kinderkliniken des Universitätsklinikums und den Kliniken und Instituten des Westdeutschen Tumorzentrums Münster am UKM werden die Kinder und Jugendlichen interdisziplinär betreut. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur vollständigen Weiterbildung im Schwerpunkt Kinder-Hämatologie und -Onkologie.

 

Weitere Anforderungen und Aufgaben sind:

  • Interesse an einer Tätigkeit in der interdisziplinären Versorgung krebskranker Kinder und Jugendlicher
  • Abgeschlossene oder kurz vor Abschluss stehende Promotion
  • Engagement in klinischen Studien
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und wissenschaftlichen Projekten
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

Für ein Gespräch im Vorfeld steht Ihnen Frau Prof. Dr. Claudia Rössig unter T 0251 83-47742 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 19.10.2022.

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster