Duales Studium Logopädie

Stellenkennung:  6431

Dauer des Studiums: Vier Jahre in zwei Studienabschnitten: Drei Jahre Logopädie Ausbildung am UKM mit parallel stattfindenden Vertiefungsmodulen an der FH Münster. Das vierte Studienjahr findet ausschließlich an der FH Münster statt. Zwei Abschlüsse werden innerhalb der vier Jahre erreicht: Das Staatsexamen für Logopädie nach 3 Jahren Ausbildung am UKM und der Bachelor of Science nach insgesamt vier Jahren Studium.

Hochschulisch ausgebildete Logopäd*innen handeln als Spezialistinnen und Spezialisten für Stimme, Sprechen, Sprache, Hören und Nahrungsaufnahme. Sie arbeiten mit Patienten in allen Altersstufen, mit allen Ausprägungen von gesundheitlichen Einschränkungen unter der Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation.

 

Das ausbildungsintegrierte Studium verknüpft gezielt die praktische und wissenschaftliche Ausbildung. Es bereitet Sie somit auf die Herausforderungen einer sich verändernden Gesundheitsversorgung, bedingt durch den demografischen Wandel und die Digitalisierung, vor.
Nach dem Staatsexamen und dem Bachelorabschluss können Sie wissenschaftliche Erkenntnisse in der Praxis umsetzen, Therapie- und Versorgungsprozesse kompetent steuern, Teams leiten und an der Weiterentwicklung der Logopädie mitarbeiten. Der Bachelorabschluss eröffnet außerdem den Zugang zu Masterstudiengängen sowie zum internationalen Arbeitsmarkt.

 

Wir freuen uns auf:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Einen guten laut- und schriftsprachlichen Gebrauch der deutschen Sprache
  • Interesse an logopädischen Bezugswissenschaften (Medizin, Phoniatrie, Phonetik, Audiologie, Psychologie, Linguistik, Forschungsmethoden, …)
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Empathie, Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  • Sehr gute Fähigkeiten zur Strukturierung und Selbstorganisation, auch in stressigen Studienphasen und Situationen
  • Gesundheitliche Eignung zur Berufsausübung sowie Vorpraktika im Bereich Logopädie und im sozialen oder pflegerischen Bereich (weitere Informationen zu erforderlichen Praktikumszeiten und benötigten Unterlagen auf der Homepage der Schule für Logopädie) 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein fundiertes und kompetenzorientiertes ausbildungsintegriertes Studium, das gemeinsam von den Fachschulen für Physiotherapie und Logopädie des UKM und der FH Münster entwickelt wurde
  • Interprofessionelles Arbeiten mit anderen Gesundheitsberufen am UKM und interprofessionelles Studieren gemeinsam mit Studierenden der Physiotherapie an der FH Münster
  • Hochmotivierte und engagierte Lehrlogopäd*innen, Dozent*innen und Professor*innen
  • Hoher Theorie- und Praxistransfer durch gezielte Verflechtung von Studieninhalten an den verschiedenen Lernstandorten
  • Hoher Praxisanteil – die Behandlung von eigenen Patienten erfolgt schon ab dem zweiten Semester des Studiums unter Betreuung und Supervision der Lehrlogopäd*innen
  • Ausgezeichnete Chancen und Perspektiven für die Zukunft in unterschiedlichen Arbeitsfeldern (Praxis, Klinik, Forschung, Lehre, …)
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Studium in der beliebten Studentenstadt Münster mit vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 15.01.2023!

 

Weitere Informationen zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen sowie zur Schule für Logopädie und zur FH Münster finden Sie auf unserer Homepage.

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster