Bereichsleiter (gn*) Cybersicherheit

Stellenkennung:  5143

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Vorstandsstabsstelle Unternehmenssicherheit / Bereich Cybersicherheit zum 01.11.2022 unbefristet Sie!

 

Vollzeitbeschäftigt

 

Wir suchen Sie – als Teil unseres Teams!

 

Als starker Teil unseres Teams der Unternehmenssicherheit suchen wir Sie, als Bereichsleitung Cybersicherheit. In dieser spannenden und anspruchsvollen Tätigkeit berichten Sie direkt an den CSO.
Es erwarten Sie spannenden und herausfordernde Tätigkeiten, kombiniert mit einem hohen Gestaltungsspielraum und maximaler Flexibilität. Sie behalten bei der Erfassung und Bearbeitung komplexer Risiken einen flachen Puls? Sie identifizieren sich mit umfassenden und übergreifenden Analysetätigkeiten und Lösungsfindungen? In Kombination mit Ihrer Kommunikationsstärke, Ihrer Durchsetzungsfähigkeit und Ihrem hohen Verantwortungsbewusstsein sind Sie bei uns genau richtig!

 

Das sind Ihre neuen Herausforderungen:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der unternehmensweiten Informationssicherheitsstrategie
  • Erfassung und Steuerung übergreifender Themen und Fragestellungen der Cybersicherheit
  • Beratung der operativen Bereiche des Universitätsklinikums Münster in allen Fragestellungen der Cybersicherheit
  • Erarbeitung, Durchsetzung und Weiterentwicklung von Sicherheitsstandards in der Cybersicherheit
  • Regelhafte Überprüfungen und Auditierungen des Sicherheitsniveaus und der Sicherheitsstandards der gesamten Informationstechnik inklusive Sicherheitsaudits (B3S und ISO27001)
  • Disziplinarische und fachliche Führung des Security Operation Centers (SOC)
  • Planung und Einführung zukunftsweisender Technologien innerhalb des Security Operation Centers (SOC)
  • Planung und Controlling von Budgets der Informationssicherheit

 

Das bringen Sie mit:

  • Einen erfolgreichen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige und fundierte Kenntnisse im Bereich der physischen Sicherheit, auch bei komplexen Sachverhalten
  • Sie haben bereits Führungserfahrung gesammelt und können sich in angemessener Weise durchsetzen
  • Sozialkompetenz und strategisches Denken sind für Sie selbstverständlich
  • Erfahrungen im Umgang mit Bundesbehörden sind von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen hohen Gestaltungsspielraum bei maximaler Flexibilität
  • Eine zeitgemäße Work-Life-Balance
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.07.2022!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM . Albert-Schweitzer-Campus 1 . 48149 Münster