BI Experte (gn*)

Stellenkennung:  9224

(*gn=geschlechtsneutral)


Wir suchen Dich zur Verstärkung unseres Teams in der Stabsstelle Business Intelligence zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet!

 

In Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L

 

Die Stabsstelle Business Intelligence ist dem kaufmännischen Direktor direkt unterstellt und übernimmt die inhaltliche, technologische und organisatorische Entwicklung und Pflege der BI-Systeme und -Prozesse im Universitätsklinikum Münster. Sie bündelt das gesamte BI-Know-how in einem Team und versteht sich aufgrund ihrer prozessualen und datenstrukturellen Exzellenz als Schaltzentrale für Business Intelligence. Die Stabsstelle ist damit die zentrale Anlaufstelle der Geschäftsbereiche für alle BI-relevanten Themen und gewährleistet die fachlich und technisch optimale Betreuung unserer Kunden.

 

Dein Aufgabenbereich:

  • Erarbeitung und Umsetzung von fachlichen Konzepten zur Weiterentwicklung der BI-Landschaft im UKM
  • Erstellung und Weiterentwicklung des BI-Architekturkonzeptes, der Daten- und Funktionsmodelle sowie ETL-Strecken, Implementierung im SAP/BW und Anbindung an geeignete Frontend-/ und Präsentation-Layer, z.B. SAC   
  • Entwicklung eines gemeinsamen Fach-Vokabulars und Definition / Dokumentation der Semantik der Daten
  • Aufbau und Integration von KI-Modellen in die BI-Landschaft im UKM
  • Design und Steuerung von BI-Governance-Prozessen
  • Beratung von Anwendern zu technischen Anforderungen und neuen Verfahren
  • Übersetzung der fachlichen Anforderungen in Datenmodelle, ETL- und Informationsarchitektur
  • Leitung von Projekten unterschiedlicher Komplexitätsstufen
     

Wir wünschen uns:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-)Informatik, eines vergleichbaren Studiengangs oder einer Ausbildung
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Professionen eines Universitätsklinikums
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Gestaltungswillen und Selbstständigkeit
  • Idealerweise Berufs-/ Projekterfahrung in der Konzeption, Ausgestaltung und Entwicklung von BI-Systemen/-Architekturen oder DWH-Umgebungen
  • Wünschenswert, jedoch nicht vorausgesetzt sind Kenntnisse von SAP BI Lösungen (BW/4 HANA, Business Objects, SAC) sowie Erfahrungen mit relationalen Datenbanken (SQL Server, Oracle), objektorientierter Datenmodellierung sowie Programmierkenntnisse (z.B. Python, Java, ABAP etc.)
     

Wir bieten Dir:

  • Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem leistungsstarken und motivierten Team
  • Intensive Schulungen zur Erlangung der Methodenkompetenz für Daten-/, Prozess-/ und ETL-Modellierung inkl. zugehöriger Werkzeuge und Design von BI-Architekturen
  • Je nach Aufgabenschwerpunkt und Kenntnisstand projektbegleitende ABAP- und/oder Java-Schulungen sowie Schulungen in den Tools der SAP BO-BI-Suite
  • Eine leistungsgerechte Vergütung, viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung sowie persönliche und berufliche Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
     

Bei Rückfragen wende Dich bitte an den Leiter der Stabsstelle Business Intelligence, Herrn Karsten Kaiser, T 0251 83-56064.

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 09.07.2024!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Dein Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Dir viele Möglichkeiten, damit Du selbst weiter wachsen kannst.

 



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM . Albert-Schweitzer-Campus 1 . 48149 Münster