Assistenzarzt (gn*) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Stellenkennung:  3739

Wir suchen für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf drei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung Sie! 

 

Vollzeitbeschäftigt mit 42 Wochenstunden 
Verg. nach den Bestimmungen des TV-Ä 

 

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Unsere Universitätsklinik ist für die sektorale Vollversorgung der Region Münster/Steinfurt zuständig. Sie umfasst 50 stationäre Betten auf fünf Stationen, eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche mit zwölf Behandlungsplätzen, eine Mutter-Kind-Tagesklinik (Alter 0 – 5 Jahre) sowie eine Institutsambulanz mit mehreren universitären Spezialsprechstunden, u.a. für das Kleinkind- und Vorschulalter, für Geschlechtsdysphorie, für Flüchtlingskinder und für Essstörungen. Das Behandlungsspektrum umfasst alle psychischen und psychosomatischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Die psychotherapeutische Ausrichtung ist psychodynamisch-systemisch und integriert störungsspezifische verhaltenstherapeutische Ansätze. Die Klinik zeichnet sich durch die Integration familientherapeutischer Verfahren in ihren multimodalen Behandlungskonzepten besonders aus.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Patientenversorgung in stationsärztlicher Verantwortung in allen klinischen Bereichen in zunächst
  • Jährlich wechselnden Einheiten, in denen Sie das gesamte Spektrum des Faches kennen lernen
  • Fallverantwortliche Durchführung stationärer Psychotherapien und Kriseninterventionen mit
  • Begleitender Eltern – und Familienarbeit unter Supervision
  • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten
  • Beteiligung an praxisorientierten Lehrveranstaltungen

 

Wir freuen uns auf:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Perspektivische Motivation für unser Fachgebiet
  • Psychotherapeutische Vorkenntnisse
  • Interesse an universitärer Forschung und Lehre

 

Wir bieten Ihnen eine hochqualifizierte Facharztausbildung einschließlich eines hausinternen psychodynamischen Psychotherapiecurriculums, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und akademische Perspektiven, Unterstützung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung durch Mentoring.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. med. Georg Romer, T 0251 83-56608.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster