Assistenzarzt (gn*) für die Facharztweiterbildung Viszeralchirurgie

Stellenkennung:  3500

(*gn=geschlechtsneutral)

 

Wir suchen für die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre Sie!

 

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-Ä

 

Die neu aufgestellte Klinik ist eines der führenden chirurgischen Zentren zur Behandlung komplexer Krankheitsbilder und bietet Ihnen eine curriculare Weiterbildung auf universitärem Niveau im gesamten Spektrum der Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie. Schwerpunkte sind die minimalinvasive und Roboter-assistierte Chirurgie, die hochkomplexe Viszeralchirurgie, die Transplantation von Leber, Niere, Pankreas und Dünndarm (inkl. multiviszeral) und die chirurgische Endoskopie. Die Klinik arbeitet eng mit viszeralmedizinischen und onkologischen Partnern, assoziierten Partnerkliniken und Rotationskliniken zur Optimierung Ihrer Weiterbildung zusammen.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Mit der Unterstützung erfahrener Kollegen werden Sie sukzessive in die ärztliche Versorgung von Patienten im OP, auf den Stationen und interdisziplinären Bereichen, in der Ambulanz, in Spezialsprechstunden und in der Endoskopie eingearbeitet
  • Beteiligung an Lehre und Ihr Engagement in den wissenschaftlichen Projekten werden vorausgesetzt
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Aus medizinisch inhaltlichen Gründen muss ein Sprachniveau von mindestens C1 vorliegen
  • Eine bereits vorhandene deutsche Approbation wird vorausgesetzt


Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Eine hohe Sozialkompetenz und teamorientierte Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen: 

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochqualifizierten, kollegialen Team mit flacher Hierarchie
  • Exzellente Fortbildungsmöglichkeiten mit der Förderung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit
  • Die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation
  • Curriculäre Fort- und Weiterbildung anhand voller Weiterbildungsberechtigung im Bereich Viszeralchirurgie inkl. neuer minimalinvasiver Methoden, Robotik und Transplantationsmedizin, Zusatzbezeichnung: Spezielle Intensivmedizin
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (VBL)

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Birgit Freitag T 0251 83-56304.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeite für eine berufliche Weiterentwicklung.



Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Covid-19 und Masern möglich.


Wir am UKM haben ein Ziel: Wir helfen Menschen, gesund zu werden und gesund zu bleiben - der modernen Hochleistungsmedizin geben wir dabei ein menschliches Gesicht.

Interessiert?
Und das ist noch nicht genug?

Freuen Sie sich bei uns auf unsere Mitarbeitendenvorteile.


______________________________
UKM | Albert-Schweitzer-Campus 1 | 48149 Münster